Jahrgang 2008

Naglfari von Orke

V: Farsæll von der Elschenau

M: Hugsýn von der Elschenau

Richterspruch Fohlen-FEIF:

Ausgesprochen elegantes, energisches Hengstfohlen mit sehr gutem Gebäude und hervoragender Fünfgangveranlagung mit viel Raumgriff und Tempo in allen Gängen. Interieur: 8,2. Exterieur: 8,3. Gang: 8,3. Gesamt: 8,27.

 

Naglfari war somit 2008 das höchstbeurteilte Fohlen in Deutschland.

 

 

2011 wurde Naglfari Körungssieger in Alsfeld: 



Ansprechender Junghengst mit energischem Bewegungsablauf, deutlich 5-Gang veranlagt und gute Reaktionen.(8,0/8,0/8,0)









 


powered by Beepworld